Kunsthalle Düsseldorf / Avatar und Atavismus